Organisation 23. Mai 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen landauf, landab – liebe Eltern und alle, die unser Anliegen unterstützen möchten,

nach einigen Gesprächen mit der Düsseldorfer Polizei mussten wir unsere Planung für die Kundgebung am 23. Mai ändern: Leider können wir nicht wie vorgesehen vor dem Landtag demonstrieren, weil das Gelände dort schon Tage vorher für die Vorbereitungen zum traditionellen „Japan-Tag“ belegt ist.

Folgende drei Möglichkeiten, gibt es, mit dem Bus anzureisen: 

1. Alle, die direkt zur Kundgebung wollen, fahren mit dem Bus geradewegs zum Kundgebungsort Rheinpark Golzheim.

Für alle, die an einem der beiden Umzüge teilnehmen wollen, haben wir zwei Sammelpunkte festgelegt, von denen aus die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Kundgebungsort gehen werden.

Je nach dem von wo aus die Anfahrt erfolgt, richtet sich der anzusteuernde Sammelpunkt: 

2. Busse aus den Großräumen Aachen, Mönchengladbach, Krefeld, Niederrhein, Leverkusen, Köln, Bonn (also südlich und westlich-nordwestlich von Düsseldorf) fahren zum Sammelpunkt Rheinkniebrücke (gegenüberliegende Rheinseite vom Landtag aus gesehen). Beginn der Kundgebung um 13.30 Uhr. Von dort aus geht die Demonstration um 14.00 Uhr zum Kundgebungsort Rheinpark Golzheim.

3. Busse aus nördlicher Richtung (Ruhrgebiet &Westfalen) steuern das DGB-Haus in der Friedrich-Ebert-Str. an. Beginn der Kundgebung um 13.30 Uhr. Von dort aus geht es um 14.00 Uhr zum Kundgebungsort Rheinpark Golzheim.

Die beiden Demonstrationszüge treffen sich auf der Breite Str. und gehen von dort aus gemeinsam zum KundgebungsortRheinpark Golzheim. Dort wird die Kundgebung um 15.30 Uhr beginnen.

Der Sammelpunkt DGB-Haus ist auch sehr günstig gelegen für alle, die mit dem ÖPNV anfahren, denn das DGB-Haus ist weniger als 5 Fußminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

pdf-Dateien mit den Routenbeschreibungen hier zum Download:

>>  Rheinkniebrücke > Breite Str.
>>  DGB-Haus > Breite Str.
>>  gemeinsam ab Breite Str. > zum Kundgebungsort

Für Anfahrten mit dem privaten PKW können wir seitens des Vorbereitungskomitees keine Parkplätze organisieren.

Weitere Informationen in Kürze an dieser Stelle.

Herzliche Grüße

für das Vorbereitungskomitee

Thorsten Böning und Katharina Schwabedissen