23. Mai 2019 – Düsseldorf

Dies ist die Kampagnenwebseite des NRW-weiten Aktionsbündnisses

Mehr Große für die Kleinen

Am 23. Mai 2019 wollen wir in Düsseldorf für bessere Arbeitsbedingungen in den Kitas demonstrieren. Es geht uns um mehr Personal für kleinere Gruppen und mehr individuelle Förderung für die Kinder

Dem Aktionsbündnis gehören an Mitglieder aus bzw. von Mitarbeiter/innenvertretungen (MAV) der Kirchen, Betriebsräte von AWO-Kitas, der Gewerkschaften ver.di & GEW, Berufsverbänden, Personalräte, Vertreter/innen des Landeselternbeirates.

Wir mischen uns ein in die Diskussion um die Novellierung des Kinderbildungsgesetzes – KiBiz und rufen alle pädagogischen Fachkräfte, Eltern und Politiker/innen auf

Kommt am 23. Mai und demonstriert mit uns für „Mehr Große für die Kleinen“.

Achtung: Ganz wichtiger Hinweis: Unsere ursprüngliche Planung sah vor, vor dem Landtag in Düsseldorf zu demonstrieren. Dies ist jedoch nicht möglich, da der dortige Platz schon ein paar Tage vorher für die Vorbereitungen zum traditionellen „Japan-Tag“ belegt ist. Deshalb wird es zwei Demonstrationszüge durch die Stadt und eine gemeinsame Kundgebung im Rheinpark Golzheim“ am Rheinufer geben. Detaillierte Infos dazu  >>> hier

Videos, Flugblätter, Kampagnenlogos etc. finden Sie >>> hier

Für das Aktionsbündnis:

Thorsten Böning und Katharina Schwabedissen


—————

Diese Webseite wurde am 4. Februar 2019 veröffentlicht – im Rahmen der Vorbereitungen für den 23. Mai wird sie laufend aktualisiert.